Nur noch...

Tage

Stunden

Min.

Sec.

D I E   J U R Y   D E R   F H   S T.   P Ö L T E N

 

Hannes Raffaseder Jury Oesterreichischer RadiopreisFH-PROF. DIPL.-ING. HANNES RAFFASEDER (VORSITZENDER)

Hannes Raffaseder ist seit November 2014 als Prokurist der Fachhochschule St. Pölten im Hochschulmanagement für Forschung und Wissenstransfer zuständig. Zuvor war er dort u.a. als FH-Rektor tätig, leitete den Masterstudiengang Digitale Medientechnologien und war für den Aufbau des IC\M/T – Instituts für Creative\Media/Technologies veranwortlich. Er initiierte einige Forschungsprojekte und publizierte wissenschaftliche Beiträge über Wirkung und Bedeutung von Sound in den Medien. Sein Fachbuch Audiodesign ist 2010 in der zweiten Auflage im Hanser-Verlag erschienen. Hannes Raffaseder war auch viele Jahre Mitveranstalter des Komponistenforums Mittersill und Kurator des Klangturms St. Pölten. Während seines Studiums der Nachrichtentechnik an der Technischen Universität besuchte er auch einen Lehrgang für Computermusik an der Musikuniverstität in Wien. Seine Tätigkeit als Komponist und Medienkünstler führte ihn an wichtige Konzerthäuser im In- und Ausland, brachte Einladungen zu internationalen Festivals und wurde mit mehreren Preisen honoriert.

  

 

MAG. ILSE BRUNNER

Schon während ihres Betriebswirtschafts-Studiums hat Ilse Brunner erste Mikrofonerfahrung beim Privatsender Radio Uno gesammelt. Nach dem Fall des Rundfunkmonopols in Österreich hat sie das Radio-Handwerk als Moderatorin und Redakteurin bei vielen erfolgreichen Radiostationen gelernt, darunter Antenne Steiermark, Life Radio und Antenne Wien. Von 2001 bis 2007 war sie Gründungs-Programmchefin von Radio Arabella 92,9. Heute ist sie unter anderem mit Brunner Media als Moderationstrainerin und Coach für Radiostationen tätig und leiht immer noch vielen Projekten in Radio und Fernsehen ihre Stimme.

 

 

Dinko Fejzuli HPDINKO FEJZULI

Der Journalist Dinko Fejzuli ist ein versierter Kenner der österreichischen Medienszene. Er ist Chefredakteur der Wirtschaftszeitung „medianet“ und verantwortet dort die Bereiche Medien und Marketing. Fejzuli studierte in Salzburg Politikwissenschaft und Publizistik, betreute danach unter anderem das Marketing eines Theaters und war für eine Unternehmensberatung mit Schwerpunkt New Public Management tätig, bevor er 2004 zunächst als Redakteur zum „medianet“ kam. Fejzuli stieg zum Ressortleiter und dann zum stellvertretenden Chefredakteur auf und ist seit 2009 Chefredakteur. Seit 2017 gehört Dinko Fejzuli der Jury des Österreichischen Radiopreises an.

 

 

GÜNTHER LINDINGER

Der Münchener Kommunikationsexperte (solution4media) Günther Lindinger konnte bereits Erfahrung als Jurymitglied von 2011 – 2014 beim deutschen Radiopreis sammeln. Seine berufliche Laufbahn führte Lindinger durch einige Stationen von Radio und Fernsehen, so war Günther Lindinger u.a. beim Bayerischen Rundfunk in der Politikreaktion, bei der Antenne Bayern als Gründungschefredakteur und beim RIAS Berlin tätig. Günther Lindinger arbeitet strategisch für Radio – und TV Sender. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Unternehmenskommunikation für Großunternehmen, Krisenkommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei Gerichtsprozessen.

 

SEBASTIAN LOUDON

Sebastian Loudon ist Österreich-Repräsentant des Hamburger ZEIT-Verlages. Bis Herbst 2015 war Loudon Herausgeber und Verlagsleiter der Fachmedien HORIZONT und bestseller im Manstein Verlag, wo er auch 1996 seinen Berufsweg begann. Von 2002 bis 2008 war er Assistent der Geschäftsführung und später auch Pressesprecher in der Rundfunk- und Telekom-Regulierungs GmbH (RTR), dem Geschäftsapparat der Medienbehörde KommAustria, bis er 2008 in den Manstein Verlag zurückkehrte. Zwischen 2011 und 2014 absolvierte er ein berufsbegleitendes MBA-Programm an der Berlin School of Creative Leadership.

 

 

Friederike_Mueller_Wernhart radiopreisMAG. FRIEDERIKE MÜLLER-WERNHART CSE

Seit 2000 allein vertretende Geschäftsführerin der Mindshare Marken-Mediaagentur. Mindshare ist Top 3 Mediaagentur in Österreich mit 252 Mio. Umsatz (Focus 2016) und 75 MitarbeiterInnen. Nach medianet / xpert.net sowohl die Beste Mediaagentur 2016 und 2017 als auch Beste Digitalagentur 2016 und 2017.  Innovationsführer in Real Time Advertising. Seit 2016 geprüfte Expertin: Certified Supervisory Expert CSE. 1993 bis 2000 Prokurist ORF-Enterprise Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für Verkauf und Disposition und Key Account Management. 1990 bis 1993 AGRANA Marketing Manager für Zucker Haushalt. 1986 bis 1990 Unilever Brand Manager Kuner für Speiseöle und Fette. Studiumsbegleitend bei Stürgkh hrt human resources training. Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (Revision, Personalwirtschaft und Unternehmensführung) an der Wirtschaftsuniversität Wien.

 

 

DR. ELISABETH OCHSNER

Die Media-Expertin Elisabeth Ochsner war Chefin der Holding der IPG-Mediaagenturen und zuvor Geschäftsführerin des Unternehmens UM PanMedia. Ihr Studium absolvierte sie an der Universität Wien, in den Fächern Kommunikations,- sowie Theaterwissenschaften und Pädagogik. Elisabeth Ochsner war auch in der Lehre an Fachhochschulen und Universitätslehrgängen tätig.

 

DANIELA ZELLER

Die Stimme der international ausgebildeten Stimm- und Sprechtrainerin Daniela Zeller ist in Österreich nicht unbekannt. Elf Jahre lang war sie im Ö3 – Wecker, der Morning Show des öffentlich rechtlichen Radios Ö3, zu hören. Seither ist sie mit ihrem eigenen Unternehmen „FREIRAUM KOMMUNIKATION“ erfolgreich. Sie coacht Stimmen, die in diversen Radios, sowohl im öffentlich rechtlichen als auch im privaten Radio, zu hören sind. Daniela Zeller ist Expertin auf dem Gebiet der Kommunikation, international ausgebildete Stimm – und Sprechtrainerin, sowie systematisch ausgebildeter Coach und Lektorin an verschiedenen Universitäten. Sie selbst spricht noch weiterhin auf diversen Events als Moderatorin und ist Autorin der Bücher „Die ganze Wahrheit“, „So werden Sie gehört“ und „Reden. Bewegen. Wirken.“